Projektübersicht

Unser starkes Leistungsportfolio: Für Menschen, Unternehmen und den Standort Saarland

Agentur Saarland Attractive

Aufgabe wird es in den kommenden Jahren sein, qualifizierte Fachkräfte für die Jobchancen im Saarland zu sensibilisieren. Gemeinsam mit anderen Arbeitsmarktakteuren unterstützt sie den Matching-Prozess zwischen potenziellen Fachkräften und saarländischen, vor allem KMU mit Fachkräftebedarf.

automotive.saarland

Das landeseigene und bei saaris angesiedelte Netzwerk automotive.saarland unterstützt über das Projekt „Automotive Transformation Hub“ die saarländische Automobilbranche entlang der gesamten Wertschöpfungskette im derzeit weltweiten Umbruch der Automobilwirtschaft.

co:hub66

Der co:hub66 stellt eine neue Form des Miteinanders (»co«) als auch einen zentralen Ort und Knotenpunkt (»hub«) für das gesamte Saarland (»66«) dar, an dem eine branchenübergreifende, interdisziplinäre Zusammenarbeit und eine gemeinsame Entwicklung von Ideen, Produkten und Geschäftsmodellen ermöglicht wird. 

Dock11

Das Projekt “DOCK 11 – Promoting Creative Industries Saarland” ist die Plattform zur Professionalisierung und Interessenvermittlung der saarländischen Kreativwirtschaft. Als Instrument der saarländischen Wirtschaftsförderung arbeitet das Projekt konkret an der Verbesserung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für Kreativschaffende in der Großregion.

Demografie Netzwerk Saar

Das Demografie Netzwerk Saar (DNS) ist ein Netzwerk für saarländische Unternehmen, die sich mit den Herausforderungen des demografischen Wandels im Saarland und den sich daraus ergebenden Konsequenzen für die Fachkräftesicherung produktiv auseinandersetzen wollen. Es bietet praxistaugliche Lösungen durch den gezielten Austausch von betrieblichen Erfahrungen untereinander und die Vermittlung von Praxislösungen zur Stärkung Arbeitgeber-Attraktivität eines Unternehmens.

Enterprise Europe Network

Im Jahr 2008 initiierte die Europäische Kommission das Enterprise Europe Network, um kleine und mittlere Unternehmen bei ihren Innovations- und Internationalisierungsvorhaben zu unterstützen. Das EEN bei saaris ist seither Teil dieses weltweit größten Unterstützungsnetzwerk mit rund 6.000 Mitarbeitern in über 600 Organisationen und kann auf die Expertise von ausländischen Kammern, Verbänden, Technologiezentren und Innovationsagenturen zurückgreifen.

Fab Lab

Das FabLab ist eine interdisziplinäre, zentrale Einrichtung des co:hub66 für die Bereiche computergeschützter Modellbau und Protofertigung (“rapid prototyping”), innovative Fertigungs- und Produktionsverfahren (“rapid manufacturing”) und interaktive, vernetze Hard- und Softwaresysteme (“physical computing”). 

FuE.intensiv

Innovationen und neue Entwicklungen sind für die saarländische Wirtschaft essentiell, um auch in Zukunft ein attraktiver Wirtschaftsstandort zu bleiben. Dafür gibt es von Land, Bund und EU zahlreiche Fördermöglichkeiten. fue.intensiv ist Teil des Projekts „Innovation Transfer Hub“ und unterstützt die saarländischen Unternehmen mit individueller Beratung und Veranstaltungsformaten bei ihrem Vorgehen, sich technologieorientiert und zukunftsfähig aufzustellen.

ikt.saarland

Das Netzwerk ikt.saarland ist bei saaris angesiedelt und ist Teil des Digital Transformation Hub. Sein Ziel ist es, kleine und mittlere Unternehmen zahlreicher Branchen aus der Region bei ihrer digitalen Transformation zu unterstützen. 

IQ Netzwerk Saar

Die Servicestelle zur Erschließung ausländischer Qualifikationen bei saaris ist Teil des IQ Landesnetzwerks Saarland. Das IQ Landesnetzwerk Saarland bietet Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung für Ratsuchende mit ausländischen Qualifikationen sowie bedarfsorientierte Anpassungsqualifizierungen. Darüber hinaus erhalten Arbeitsmarktakteure Informationen, Beratungen und Trainings, um interkulturelle Öffnungsprozesse anzustoßen.

Kompetenz-Zentrum Qualifizierung

Veränderungen wie demographische Entwicklungen oder die Digitalisierung stellen die Saarwirtschaft vor große Herausforderungen. saaris bietet daher eine Reihe von unmittelbar umsetzbaren Unterstützungs- und Qualifizierungsleistungen, um die Arbeitgeber-Attraktivität saarländischer Unternehmen zu steigern und  Mitarbeitende für Zukunftsthemen fit zu machen.

lifescience.saarland

Die Medizin entwickelt sich rasant. Hochtechnologische Medizinprodukte für Diagnose und Therapie sowie neue Ansätze in der Pharmazie eröffnen Unternehmen neue Geschäftsfelder zur Weiterentwicklung oder als Start-Up. Lifescience.saarland ist Teil des Projektes „Life Science Transformation Hub“ und hat den Auftrag neue Forschungsergebnisse in die saarländische Gesundheitswirtschaft zu transferieren und Unternehmen nach Bedarf bei ihrer Transformation zu unterstützen.

Modellprojekt INGE

Das 2017 ins Leben gerufene Modellprojekt INGE bietet einen ganzheitlichen Ansatz zur Entwicklung neuer gesundheitsmarktspezifischer Integrationsinstrumente zur Sicherung des Fachkräftebedarfs. Im Fokus steht die Optimierung der beruflichen Integration von Menschen mit Zuwanderungshintergrund.

Mittelstand-Digital Zentrum Saarbrücken

Das Mittelstand-Digital Zentrum Saarbrücken unterstützt insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit einem bedarfsgerechten Angebot auf dem Weg der Digitalisierung und bei allen Fragen zum wirtschaftlichen Einsatz von Digitalisierungs- sowie Industrie 4.0-Technologien.

Nachhaltiges Unternehmertum

Die Servicestelle “Nachhaltiges Unternehmertum” wird im Rahmen des Projektes “Servicestelle für Next Economy (Necon)” durch das Ministerium für Arbeit, Frauen, Soziales und Gesundheit, der Staatskanzlei sowie den Europäischen Sozialfonds Plus gefördert und unterstützt KMU in ihren Transformationsprozessen zu mehr Nachhaltigkeit.

Patent- und Markenzentrum

Das Patent- und Markenzentrum Saar – auch kurz PMZ Saarbrücken genannt – ist die regionale Anlaufstelle für alle Fragen des gewerblichen Rechtsschutzes. 

Saarland International @ co:hub66

Mit Saarland International @ co:hub66 trägt saaris den globalen Herausforderungen Rechnung und schafft einen Raum, der saarländische Unternehmen international zukunftsfähig macht – vernetzt, multilateral, kollaborativ, innovations-, service- und erfolgsorientiert.

Saarland-Marketing

Bereits seit 2014 setzen wir im Auftrag der saarländischen Landesregierung und unter dem kommunikativen Dach “Großes entsteht immer im Kleinen.” vielfältige Marketingmaßnahmen und Aktionen zur Bewerbung des Wirtschafts- und Lebensstandortes Saarland um. Angefangen bei klassischen Kampagnen und digitalen Plattformen, Roadshows und Messeauftritten über das Erzählen saarländischer Erfolgsgeschichten und mehr als 1.500 Kooperationen bis hin zum eigenen Saarland-Song.

Servicestelle Arbeiten und Leben

Die Servicestelle “Arbeiten und Leben im Saarland” unterstützt saarländische Unternehmen bei der familienfreundlichen Ausrichtung ihrer Personalpolitik und vergibt das Gütesiegel „Familienfreundliches Unternehmen”.

Technologie & Innovation

Die Entwicklung technologiebasierter Produkte, Dienstleistungen und Verfahren ist das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Kürzer werdende Produktlebenszyklen erhöhen den Druck auf die Entwicklungsabteilungen – insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) erhöht sich der Anspruch an das Innovationsmanagement. saaris unterstützt die FuE-Aktivitäten des saarländischen Mittelstands mit vielfältigen Leistungsangeboten.

unternehmensWert:Mensch

unternehmensWert:Mensch unterstützt kleine und mittlere Unternehmen mit passgenauen Beratungsdienstleistungen in vier Handlungsfeldern (Personalführung, Gesundheit, Wissen und Kompetenz sowie Chancengleichheit und Diversity) bei der Entwicklung moderner, mitarbeiterorientierter Personalstrategien.

unternehmensWert:Mensch plus

unternehmensWert:Mensch plus unterstützt im Rahmen des Arbeiten 4.0-Sofortprogramms für KMU durch eine professionelle, geförderte Unternehmensberatung dabei, Unternehmen fit für die Digitalisierung zu machen, innovative Konzepte für die Arbeit in der digitalen Transformation zu erproben und so individuelle und passgenaue Lösungen zu gestalten.

Umwelt Forum Saar

Die IHK Saarland und saaris betreuen seit 1998 gemeinsam das Umwelt Forum Saar. Aufgabe des Forums ist es, den saarländischen Anbietern eine Plattform zu bieten um eigene Produkte, Verfahren und Dienstleistungen vorzustellen, Partner für zukünftige Geschäftsbeziehungen kennenzulernen, Ideen- und Erfahrungsaustausch unter den Anbietern zu fördern und gemeinsame Initiativen zur Markterschließung durchzuführen.

ViSaar

Ziel des Projekts ViSAAR ist es, kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) in strukturschwachen Regionen im Bereich der virtuellen Arbeit zukunftsfähig aufzustellen. Mit Blick auf die Digitalisierung legt ViSAAR den Schwerpunkt darauf, den technologischen Wandel der Arbeits- und Wertschöpfungsprozesse gemeinsam mit den Mitarbeitern im Betrieb zu gestalten. Die Handlungsfelder umfassen dabei die Bereiche der virtuellen Führung, virtuellen Kollaboration, virtuellen Mobilität, virtuellen Produktion und dem virtuellen Coaching.

Welcome Center Saarland

Zuwanderern aus dem Ausland hilft das Welcome Center Saarland gerne weiter: etwa bei Fragen zur Einreise, zum Aufenthalt, zu Arbeit, zur Anerkennung von Abschlüssen oder zu weiteren Integrationsfragen. Neben verschiedenen Beratungs- und Unterstützungsangeboten für Fachkräfte ist das Welcome Center Saarland auch kompetenter Ansprechpartner für saarländische Unternehmen.

Teamwork

Interesse an einer Zusammenarbeit?

Teamwork

Interesse an einer Zusammenarbeit?