Neue Meldung

Das Digiscouts®- Projekt legt bald los!

Digitalisierung ist für junge Mitarbeitende Alltag. Warum also nicht genau diese Kompetenzen nutzen, um ihre Ausbildung attraktiver zu gestalten und zugleich einen nachhaltigen Mehrwert für das eigene Ausbildungsunternehmen zu generieren? Genau das ist die Idee hinter dem Projekt Digiscouts®. Im Rahmen dieses sechsmonatigen Projektes gehen Azubis und junge Mitarbeitende in kleinen Gruppen auf Ideensuche. Ihr Ziel lautet: Digitalisierungspotenziale im eigenen Unternehmen aufdecken und ein eigenes Digitalisierungsprojekt umsetzen!

Azubi-Projekt: Das Anlegen einer digitalen Belegmappe

Am 18.10.2022 stellte das Digiscouts®-Team von saaris im Rahmen des DNS-Netzwerktreffens ein gelungenes Praxisbeispiel vor. Die Ausbilderin, Kim Jung, sowie die zwei Azubis Fabio und Lukas der Firma bfd buchholz-fachinformationsdienst gmbh berichteten live von Ihren Erfahrungen, Herausforderungen, als auch den erzielten Ergebnissen. Das in Bexbach ansässige Unternehmen hat den Prozess bereits erfolgreich mit saaris durchlaufen. Die Idee der Azubis, eine digitale Belegmappe einzuführen, erweiterte nicht nur ihre eigenen Fachkenntnisse, sondern schulte auch den Blick für Möglichkeiten und Potentiale innerhalb des Unternehmens.

Aus Azubi Sicht: Cooles Gefühl, Verantwortung zu übernehmen und an Veränderungen mitzuarbeiten

Das Projekt ist im Sommer 2021 abgeschlossen worden. Wir wollten wissen, wie die Azubis das Projekt im Rückblick sehen. „Es ist ein tolles Gefühl, wenn man durchs Haus läuft und sieht, dass manche Mitarbeiter mit unserem Projekt arbeiten und wissen, dass wir das selbst in die Hand genommen und vorangebracht haben. Wir haben von manchen Mitarbeitern das Feedback bekommen, dass sie sich darüber freuen, dass es jetzt einfacher geworden ist. Das fühlt sich schon sehr gut an. Vor allem, wenn man noch so neu in der Firma ist, so schnell Verantwortung übernommen hat und einen großen Teil zu der Veränderung beigesteuert hat. Das ist cool!“, berichtete Fabio.

Aus betrieblicher Sicht: Frischer Wind im Unternehmen

Unternehmen wägen den Kosten- und Nutzenfaktor in Bezug auf den Zeitaufwand ab. Im Praxisbeispiel berichtete die Ausbilderin, sie habe dem Digiscouts®- Projekt durchschnittlich zwei Stunden pro Woche gewidmet. Die Azubis kamen mit DS2, einer eigens für das Projekt angelegten Online-Plattform, sehr gut zurecht. Digiscouts® hat dazu verholfen, neue Auszubildende innerhalb kurzer Zeit in den Betrieb einzubinden und zu integrieren. Da alle Azubis selbstständig geplant und gearbeitet haben, sind sie mit Kollegen und Kolleginnen aus den unterschiedlichsten Bereichen in Kontakt gekommen. Auch aus betrieblicher Sicht brachte Digiscouts® frischen Wind ins Unternehmen, berichtete Frau Kim Jung.

Steigerung der Arbeitgeber-Attraktivität von KMU´s

Das Azubiprojekt Digiscouts® bietet jungen Menschen ein hohes Entfaltungspotential. Sie werden ernst genommen und können die Zukunft ihres Unternehmens aktiv, selbstverantwortlich und nachhaltig beeinflussen. Das steigert wiederum die Arbeitgeber-Attraktivität von KMU´s für junge Menschen.
Kostenfrei für kleine und mittlere Unternehmen
Für KMU´s ist die Begleitung durch die Digiscouts®- Coaches von saaris e.V. kostenlos!

Interessierte können sich bis zum 01.12.2022 anmelden.
Der Auftaktworkshop findet am 01.12.2022 statt. Für die Teilnahme müssen Sie sich vorab bei uns registriert haben!

Schreiben Sie uns einfach eine formlose E-Mail an: saaris@digiscouts.de

Bei Fragen wenden Sie sich an die Digiscouts®- Coaches:
Ricarda Jarolimeck: ricarda.jarolimeck@saaris.saarland
Silja Weissmüller: silja.weissmueller@saaris.saarland

Das Projekt startet am 01. Dezember 2022.
Wir freuen uns jetzt schon auf Ihre Anmeldung!

Digiscouts Azubis

Ihre Ansprechpartnerinnen bei saaris:

Max Mustermann
Silja Weissmüller Demografie Netzwerk Saar (DNS) 0681 9520-593 silja.weissmueller@saaris.saarland
Max Mustermann
Ricarda Jarolimeck Leitung Demografie Netzwerk Saar (DNS) 0681 9520-437 ricarda.jarolimeck@saaris.saarland